Stefan Wenzel MdL

Mitglied des Niedersächsischen Landtages
Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Zur Person

Bündnis 90/DIE GRÜNEN - Landtagsfraktion Niedersachsen

Kontakt

Landtagsbüro

Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

Telefon: 0511/3030-3301
Fax: 0511/3030-99-3301

Persönliche/r Mitarbeiter/in:

  • Dietmar Kuhn
  • Kerstin Funk-Pernitzsch

Pressefoto

Stefan Wenzel

Pressefoto 300 dpi / jpg

Stefan Wenzel

Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Jahrgang: 1962

Beruf: Agrarökonom (Dipl. Ing.)

E-Mail: stefan.wenzel@remove-this.lt.niedersachsen.de

Kurzbiografie

  • Geboren am 5. Mai 1962 in Nakskov/Dänemark, verheiratet, 3 Kinder.
  • Besuch der Grundschule in Resse, Abitur in Mellendorf/Wedemark.
  • Zwei Jahre Beschäftigung als Waldarbeiter und in der Landwirtschaft.
  • Studium der Agrarökonomie an der Georg-August-Universität in Göttingen, einjähriger Aufenthalt in Südamerika, u.a. Tätigkeit in einem SOS Kinderdorf und einem genossenschaftlichen Existenzgründungsprojekt.
  • Fraktionsgeschäftsführer im Landkreis Göttingen.
  • Bis 1998 Gesellschafter eines Groß- und Einzelhandels mit Wein aus ökologischem Anbau.
  • Von 1995 bis 1998 Referent für Verkehrspolitik der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Viele Jahre aktiv in der Jugendarbeit und in Anti-Atom-Initiativen.

Politisches & Ehrenamt

  • Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen seit 1986.
  • Von 1993 bis 1995 Mitglied im niedersächsischen Landesvorstand.
  • Mitglied des Kreistages Göttingen von 1986 bis 2001.
  • Mitglied des Ortsrates Groß Lengden von 2001 bis 2006.
  • Seit 1998 Mitglied des niedersächsischen Landtages.
  • Von März 2004 bis Januar 2013 Fraktionsvorsitzender.
  • Seit 19. Februar 2013 Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz.

Regionale Zuständigkeit

Politische Zuständigkeit

  • Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz

 

 

 

Ausschüsse

keine

Erklärung über Nebeneinkünfte und –tätigkeiten

Die Fragen orientieren sich an den Verhaltensregeln des Deutschen Bundestags. Die Nebentätigkeiten werden dort in sieben Kategorien gemäß folgender Liste erfasst und veröffentlicht:
Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben gemäß Verhaltensregeln im Amtlichen Handbuch und auf den Internetseiten des Deutschen Bundestages

Die Antworten der Grünen im Landtag sind freiwillig.

  1. Vor der Mitgliedschaft im Landtag zuletzt ausgeübte selbstständige oder unselbstständige Berufstätigkeit

    Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Hannover, Verkehrsreferent,
    Firma Gallovin - Groß- und Einzelhandel mit Wein aus ökologischem Anbau -, Barterode, Gesellschafter.
  1. Tätigkeiten in Unternehmen

    Erneuerbare Energien Göttingen GmbH & Co. KG, Göttingen, Mitglied im Beirat (bis Dez. 2013).
  1. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts

    Bundesnetzagentur, Bonn, stellv. Mitglied im Beirat.

  2. Tätigkeiten in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen oder in Stiftungen des privaten Rechts

    Niedersächsische Wattenmeer Stiftung, Hannover, Mitglied im Kuratorium,
    EKD-Synode, Hannover, stellv. Mitglied,
    Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), Osnabrück, Mitglied des Kuratoriums,
    Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, Hannover, Mitglied des Kuratoriums.

Aktionen & Kampagnen