Stefan Wenzel schenkt Suppe aus Keiner soll einsam sein!

Stefan Wenzel nimmt die Essenmarken entgegen
Stefan Wenzel nimmt die Essenmarken entgegen

Letzten Samstag schenkte Stefan Wenzel neben anderen bekannten Persönlichkeiten aus der Region eine traditionelle Erbsensuppe auf dem Göttinger Marktplatz aus.

Das Wetter und die Stimmung war angenehm und viele hundert Menschen konnten sich die schmackhafte Suppe für drei Euro auf guten Porzellantellern schmecken lassen.

Der Geld kommt der Aktion "Keiner soll einsam sein" zugute. Der Erlös dieser und weiterer Aktionen fließt in die Weihnachtshilfe des Göttinger Tageblattes. U.a. wird daraus der offene Heiligabend in der Göttinger Stadthalle finanziert. Auch werden Einzelpersonen unterstützt, die in Not geraten sind.

Zurück zum Pressearchiv