Der Umweltminister auf seiner Sommerreise vor Ort Video: Stefan Wenzel besucht Cuxhaven

Auf seiner Sommerreise besuchte Stefan Wenzel die Stadt Wilhelmshaven und die Windkraftanlagenhersteller vor Ort. Er wollte sich zudem über die aktuelle Entwicklung des dortigen Offshore-Basishafen informieren und ein deutliches Signal geben, dass das Land Niedersachsen zur Offshore-Windkrafttechnologie steht.

Mit dem Nordwestradio Journal des Nordwestradio Interview: Bürgerforum zur Endlagerfrage: Was hat es gebracht?

Nordwestradio-Moderator Tom Grote hat mit Stefan Wenzel über die Ergebnisse des Bürgerforums gesprochen.

Der rot-grüne Koalitionsvertrag 2013 - 2018 Erneuerung und Zusammenhalt. Nachhaltige Politik für Niedersachsen.

Banner Koalitionsvereinbarung

Anfang Februar haben SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Niedersachsen zügig und konzentriert den Koalitionsvertrag „Erneuerung und Zusammenhalt. Nachhaltige Politik für Niedersachsen.“ ausgehandelt. Am kommenden Samstag werden Landesparteitage von SPD und Grünen über den Koalitionsvertrag abstimmen.

Rot-Grünes Kabinett ist komplett Grüne nominieren Antje Niewisch-Lennartz als Justizministerin

Die niedersächsischen Grünen haben am Montag Antje Niewisch-Lennartz für das Amt der Justizministerin vorgeschlagen.

Ergebnisse der fünften Verhandlungsrunde SPD und Grüne einig bei Umwelt und Finanzen

Stephan Weil und Stefan Wenzel nach der fünften Verhandlungsrunde

In ihrer fünften Verhandlungsrunde haben sich SPD und Grüne auf die Grundlinien in der Finanz- und Umweltpolitik verständigt.

Fortgesetzte Koalitionsverhandlungen Rot-Grün einig in den Bereichen Wirtschaft, Landwirtschaft und Soziales

Besuch der Verhandlungskommission beim Bundesligisten Hannover 96

Am Mittwoch haben SPD und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen fortgesetzt. Einigungen gab es in den Politikfeldern Wirtschaft, Landwirtschaft und Soziales.

Ressorts Inneres, Justiz und Soziales Zweite Runde der rot-grünen Koalitionsverhandlungen

Jürgen Trittin, Anja Piel und Stefan Wenzel zur Landtagswahl in Niedersachsen Stephan Weil und Anja Piel erläutern die Ergebnisse der zweiten Verhandlungsrunde

Am heutigen Montag haben sich die VerhandlungsfüherInnen von SPD und Grünen mit den Ressorts Inneres, Justiz und Soziales auseinander gesetzt. Beschlossen wurde unter anderem eine Reform des Verfassungsschutzes. Auch mehr Bürgernähe im Polizeigesetz werden die VerhandlungspartnerInnen im Koalitionsvertrag festschreiben. Rot-Grün spricht sich klar für eine humanitärere Flüchtlings- und Asylpolitik aus und wird die Härtefallkommission reformieren.