Regionale Meldungen

Universität Göttingen Stellungnahme zum Abtritt der Präsidentin

Zum Abtritt der Präsidentin der Universität Göttingen Ulrike Beisiegel erklärte der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel (Grüne):

 

Vorstellung des Jahresberichts des Landesrechnungshof UMG: Landesregierung muss Kostentransparenz bei der Neubauplanung sicherstellen

Gestern wurde bei der Vorstellung des Jahresberichts des Landesrechnungshof im Ausschuss für Haushalt und Finanzen bekannt, dass schon vor zwei Monaten Zahlen mit höheren Kosten für die Bauvorhaben der Universitätsmedizin Göttingen und Hannover vorgelegen haben soll.

Neubau der Universitätsmedizin Göttingen Wenzel befürchtet weitere Verzögerung durch Dachgesellschaft

Kritisch äusserte sich der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel (Grüne) zur Gründung einer Dachgesellschaft für den Neubau der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).

Diemadener Warteturm in der Gemiende Gleichen

Vollsperrung der Autobahn für mehrere Monate Fragen zur Sperrung der Autobahn A 38 im Bereich Heidkopftunnel an der Grenze zwischen Niedersachsen und Thüringen

Göttinger Tageblatt, 01.03.2019: „Der Heidkopftunnel im Verlauf der Autobahn 38 zwischen den Anschlussstellen Friedland und Arenshausen muss früher oder später voraussichtlich für mehrere Monate voll gesperrt werden.

Regionales Umweltbildungszentrum RUZ in Reinhausen Fragen zur Zukunft und zur Entwicklung

Das Waldpädagogikzentrum Göttingen - Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ) in Reinhausen leistet einen pädagogischen Beitrag für ca. 20 Schulen in der Region. Im letzten Jahr hat das RUZ sein 20-jähriges Bestehen gefeiert.

Gleichberechtigung fürs Radfahren – Fahrradstraße nach Geismar – Flüthewehr GRÜNE fordern Lückenschlüsse im Radwegenetz

Mit zwei Radtouren am 26.5. und am 2.6. hat die GRÜNE Fraktion in Kooperation mit der GRÜNEN Fraktion im Kreis auf Mängel im bestehenden Radwegenetz hingewiesen. Sie fordern konkrete Verbesserungen:

Verteilungsschlüssel der Fördermittel der Ämter für regionale Landesentwicklung Änderung der regionalen Förderquoten ohne jede Rückkopplung ist eine bodenlose Frechheit

Zur Entscheidung des nds. Agrarministeriums über regionale Förderquoten und dem kürzlich erfolgten Besuch des CDU Landtagsfraktionsvorsitzenden im Grenzlandmuseum Teistungen erklärte der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel (Grüne):

Diskussionsveranstaltung mit Stefan Wenzel Erst Bienen, dann Vögel, dann wir? Diskussion mit Stefan Wenzel u.a.

Langzeitstudien weisen nach, dass die Anzahl der Insekten und Vögel dramatisch abgenommen hat. Diskussion mit Stefan Wenzel, Prof. Teja Tscharntke, Dr. Eckhard Gottschalk & Dr. Heiko Schumacher

Netzwerk21 Kongress in der Goettinger Lokhalle Alte Rezepte taugen nicht für nachhaltige Stadtentwicklung

Angesichts des Eindrucks des Netzwerk21 Kongresses am (heutigen) Mittwoch in der Goettinger Lokhalle haben der Goettinger Abgeordnete Stefan Wenzel und der Stadtrat und Bürgermeister Ulrich Holefleisch (Gruene) den Rückfall in alte Konfliktlinien bei einer Diskussion...

Wenzel: Planung sichert medizinische Forschung und Patientenversorgung auf hohem Niveau Neubau der Universitätsmedizin Göttingen

Der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel (Grüne) bezeichnete die Planung für den Neubau der Universitätsmedizin Göttingen als wegweisend.

Video: Rede zur Kreisfusion von Göttingen und Osterode Zur Fusion von Göttingen und Osterode

Video: 13. August 2016: Fusionsparteitag der Grünen in den Kreisen von Göttingen und Osterode

Modellprojekt der sozialgerichtlichen Gerichtstage und Rechtsantragstelle Stefan Wenzel begrüßt wohnortnahe Dienstleistung der Justiz in Göttingen

Der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel hat das Modellprojekt der sozialgerichtlichen Gerichtstage und Rechtsantragstelle im Amtsgericht Göttingen begrüßt.

Ein Bahnhofsmanager ist wichtig für die Verbesserung der Servicequalität an einem Bahnhof Bahnhofsmanager in Göttingen weiterhin erforderlich

Presseinformationen zufolge will die Deutsche Bahn AG die Funktion des Bahnhofsmanagers nach Braunschweig verlegen. „Das halte ich für keine gute Idee“, sagte der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel.

Bürgerinnen und Bürger zeigen Flagge gegen Rechts! Bunt statt Braun! Frühlingsfest in Güntersen

Für den 28. Februar 2015 wurde ein Neonazi-Aufmarsch zum Gedenken des SA-Verbrechers Horst Wessel in Güntersen angekündigt obwohl es im Dorf keinerlei Bezug zu Wessel gibt.

Abstandsforderungen aus Adelebsen wären das Ende für die Energiewende Windrad Debatte im Landkreis Göttingen

„Wer sich die Abstandsforderungen des bayrischen Ministerpräsidenten zu eigen macht, gefährdet die Energiewende in ihrer Substanz“, sagte der Göttinger Abgeordnete und Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel zu Forderungen aus der Gemeinde Adelebsen.

Stefan Wenzel nimmt die Essenmarken entgegen

Stefan Wenzel schenkt Suppe aus Keiner soll einsam sein!

Letzten Samstag schenkte Stefan Wenzel neben anderen bekannten Persönlichkeiten aus der Region eine traditionelle Erbsensuppe auf dem Göttinger Marktplatz aus.

Wenzel eröffnet Hamelner Umwelttage (14. -21.09.2014)

Die Klimaschutzagentur Weserbergland hat eine Aktionswoche ins Leben gerufen, die mit unterhaltsamen wie spannenden Events jede Menge Informationen vermitteln wie auch das Umwelt- und Klimaschutz-Netzwerk der Region stärken soll.

Diemadener Warteturm in der Gemiende Gleichen

Opposition in Göttingen auf dem Holzweg - Kritik richtet sich gegen selbstgeschaffene Rechtsgrundlagen Windkrafterlass des Landes wird im Dialog erarbeitet

Der Göttinger Abgeordnete und Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat die Kritik der CDU/FDP-Ratsgruppe Göttingen am geplanten Windkrafterlass scharf zurückgewiesen. „CDU und FDP kritisieren Dinge, die gar nicht im Erlass stehen und arbeiten sich...

Protest von Anti-Atom Initiative in Göttingen Wenzel weist Vorwürfe zurück

Der Göttinger Abgeordnete und niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel hat Vorwürfe einer Anti-Atom Intiative im Zusammenhang mit dem Betrieb des Atomkraftwerks in Grohnde zurückgewiesen.

ICE Systemhalt Göttingen darf nicht angetastet werden!

Scharf kritisierte der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel die geplante Ausdünnung der ICE Verbindung in Göttingen. "Der ICE Systemhalt darf nicht verschlechtert werden, weil damit die Verlässlichkeit des Gesamtsystems leidet", sagte Wenzel.

Göttinger Tageblatt "Spezial": Ein Tag mit Stefan Wenzel "Munterer Minister"

Ein Tag mit Stefan Wenzel, Chef des niedersächsischen Umweltministeriums

Von Britta Bielefeld

Wegweisende Beschlüsse der Region Göttingen zur Energiepolitik und zur Landkreisfusion Landkreisfusion und Netzrückkauf in Südniedersachsen

Der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel (Grüne) sieht in den Beschlüssen zum Rückkauf des EON Stromnetzes und zur Fusion der Landkreise Göttingen und Osterode ein Zeichen für eine kraftvolle Kommunalpolitik in Südniedersachsen.

Auch CDU-Finanzdezernenten sollten zu konstruktiven Vorschlägen fähig sein. Streit um Finanzvereinbarung zwischen Stadt und Landkreis Goettingen

Der Göttinger Abgeordnete Stefan Wenzel äußert sich zu der anhaltenden Diskussion um eine verbindliche Vereinbarung für den Lastenausgleich zwischen Stadt und dem Landkreis Göttingen.

Stefan Wenzel im Gespräch mit Stefan Liebig vom Magazin "faktor" Interview: Umweltschutz ohne Grenzen

Seit die rot-grüne Mehrheit im niedersächsischen Landtag regiert, ist Stefan Wenzel Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz. "faktor" befragte den Südniedersachsen auf dem Weg in die Staatskanzlei in Hannover zu den wichtigen Themen in unserer Region.

Pressemeldung Nr. R-03 vom

Vorläufiges amtliches Endergebnis und Vielen Dank an die Wählerinnen und Wähler Herzlichen Dank!

(Zahlen aktualiert am 30.01.2013)

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Wählerinnen und Wähler!

Das amtliche Endergebnis steht fest! Eine Rot/Grüne Mehrheit!

Und: Bestes Grünes Ergebnis im Wahlkreis Göttingen

Pressemeldung Nr. M-03 vom

Samba im Wahl-Endspurt

Im folgenden dokumentieren und empfehlen wir den Bericht der HNA-Münden über die Göttinger Grüne Wahlveranstaltung am 14.01.

Pressemeldung Nr. M-02 vom

Video: Stefans Wenzels Stresstest

Zwischen Weihnachten und Neujahr wurde im Internet abgestimmt, wo der Grüne Spitzenkandidat Stefan Wenzel in den Wahlkampfeinsatz geschickt wird. Die Entscheidung war knapp: Er musste auf dem Bodenfekder Bio-Bauernhof Kuhnigunde in den Kuhstall. Wie es war, sehen Sie...

Pressemeldung Nr. M-01 vom

Grüner will enkeltaugliche Energieversorgung Interview: Kandidatenvorstellung im Göttinger Tageblatt

Am 20. Januar ist Landtagswahl. Mit 20 Fragen stellt das Tageblatt die Kandidaten der Parteien in vier Wahlkreisen vor. Die Antworten sollten maximal 140 Zeichen (Twitterlänge haben).

Pressemeldung Nr. R101 vom

Ausweis für Realitätsverweigerung der Landesregierung Anmeldungen zum Bundesverkehrswegeplan in der Region Göttingen

„Die Anmeldung einer Südumgehung von Göttingen und einer Umgehungsstraße von Dransfeld für den neuen Bundesverkehrswegeplan ist ein Ausdruck von Realitätsverweigerung“, sagte der Göttinger Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag, Stefan...

Pressemeldung Nr. R100 vom

Landesregierung soll transparent und zeitnah informieren Wenzel zur Antwort der Landesregierung auf Anfrage zu Krebshäufung in Groß Schneen

Die Antwort der Landesregierung zeige, dass die in Gross Schneen betriebenen Anlagen unterhalb der Genehmigungsschwelle des Bundesimmissionsschutzgesetzes lagen und liegen, sagte der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag, Stefan Wenzel. Die Antwort...

Pressemeldung Nr. 421 vom

Anfrage zur Kontrollen - Unkenntnis der Behörden „nicht nachvollziehbar“ GRÜNE fordern umfassende Aufklärung über Krebsfälle in Gemeinde Friedland

Nach den Meldungen über eine ungewöhnlich erhöhte Zahl von Krebsfällen in der Gemeinde Friedland will der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel mit einer parlamentarischen Initiative zur Aufklärung beitragen.

Pressemeldung Nr. R92 vom

Verkauf von EON Mitte ist Chance für die Energiewende

Pressemeldung Nr. R88 vom

Familie aus Dransfeld Aufenthaltsrecht erteilen

Pressemeldung Nr. R86 vom

Grüne wollen Aufklärung über Spitzelei beim Stadtradio in Göttingen Verfassungsschutz überschreitet rechtliche Grenzen

Als unerträglich bezeichnete der Göttinger Abgeordnete und Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Stefan Wenzel, dass ein Journalist des Göttinger Stadtradios über 14 Jahre vom Verfassungsschutz bespitzelt wurde.

Pressemeldung Nr. R85 vom

Landesregierung hat Möglichkeiten für Erdverkabelungen nicht ausgenutzt Ergebnis für Stromtrassenführung Wahle-Mecklar „mehr als mickrig“

Die Landtagsgrünen haben die Ankündigung der Landesregierung, lediglich sieben der insgesamt 200 Kilometer langen Hochspannungsleitung zwischen Wahle und Mecklar unterirdisch zu verlegen, als "äußerst mickrig" kritisiert. "Der Berg kreiste und gebar eine Maus", sagte...

Pressemeldung Nr. 206 vom

Ausgezeichnetes Konzept darf nicht durch Abi nach 12 Jahren zerstört werden GRÜNE: Deutscher Schulpreis für IGS-Göttingen praktischer Beweis für Erfolg des gemeinsamen Lernens

Der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel hat der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule in Göttingen zur Auszeichnung mit dem Deutschen Schulpreis der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof Stiftung gratuliert.

Pressemeldung Nr. 189 vom

FDP-Minister Sander blockiert als Dauerquerulant Atomausstieg

Das Interesse Sanders gilt nur den finanziellen Risiken für den Betreiber, aber nie den Chancen für die Bevölkerung!“, so Stefan Wenzel. Ministerpräsident McAllister betreibe ein falsches Spiel“, wenn er sich als Ausstiegsbefürworter inszeniere, zugleich aber Atomfreund...